Die von Tom Bowen(1916-1982) für seine Frau in Australien entwickelte Behandlung

 

ist ein Therapiesystem, bei dem der Körper dazu gebracht wird, sich selbst  zu regulieren.

 

 

 

 

 

BOWTECH versteht sich als ein eigenständiges, dynamisches System einer ganzheitlichen Faszen, Muskel- und Bindegewebsanwendung.

 

Im Gegensatz zu vielen anderen Techniken setzt BOWTECH mit gezielten Griffen nur sanfte Impulse, die dem Körper dazu verhelfen, sich zu entspannen. Durch die Behandlung entspannen sich die angesprochenen Muskeln und es erfolgt eine

Ausbalancierung des Nervensystems.

 

Der Körper, so auch die Wirbelsäule, hat so die Möglichkeit in die Selbstregulation zu gehen und sich, anders als bei manipulativen Therapien, wie z.B. die klassische Chiropraktik, auszugleichen.

 

Verschobene Wirbel beispielweise, sind oft falsch ziehende, verspannte Muskeln,

die den Wirbelkörper aus seiner Ursprungsstellung ziehen.

 

Grundsätzlich hilft die Therapie immer, die Selbstheilung anzuregen.

 

Das Besondere an der Bowen- Therapie sinddie gezielten, in einer definierten Abfolge gesetzten Griffe.

 

 

In meiner Praxis hat sich die Bowentherapie vor allem bei:

 

·         Chronischen Verspannungen

 

·         Bandscheibenbeschwerden

 

·         Arthrose

 

·         Kreuz/Darmbein- (ISG-)Verschiebung

 

·         Rheumatische Beschwerden

 

·         Fibromyalgie

 

·         Schlafstörungen/Erschöpfungszustände/ Burnout                                    

 

·         Psychosomatische Beschwerden

 

·         Tinnitus

 

·         Migräne

 

·         Schwindel

 

·         Neurologische Erkrankungen

 

·         Bronchitis / Asthma

 

 

In 2-5 minütigen Pausen, in denen der Therapeutden Raum verlässt, verarbeitet der Körper diese Griffe

und setzt sie dann innerhalb der nächsten 5 Tage in die Regulation um.

 

Die ersten 2 Behandlungen dauern ca.1Stunde, die Folgesitzungen ca. eine 3/4 Stunde.

 

Mit ca.7-10 Behandlungen sollte man rechnen.

 

Die Behandlungen müssen anfangs im Zeitrahmen von 5-10 Tagen, idealerweise 1x pro Woche erfolgen.

 

 

 

 

Bowtech- Behandlung von Organen und Organsystemen

 

 

Aus der Wirbelsäule heraus versorgen die Nerven die

 

entsprechende Körperregion und deren Organe.

 

Die Griffimpulse an der Muskulatur werden zum Gehirn und 

 

an die Organe weitergeleitet .

 

So kann sich der Körper aber auch die Organsysteme,

 

ausregulieren.

       Ganzheitliche Ernährungstherapie

Am 17.08.2017 startet Deine Callenge

 

Low Carb +

 

Gemeinsam zum Wunschgewicht.

Ziel ist der Austausch, Motivation.

Informationen rund um die Ernährung nach dem Low Carb+ Prinzip, zusammen kochen, lachen und Erfolge teilen.

Locker zwanglos und ohne Leistungsdruck.

Die Treffen sind in meiner Praxis, vielleicht auch mal in der Umgebung zum grillen oder bei einem Motivationscoaching.

 

Am Donnerstag den 17.07.2017 starten wir zum kennenlernen mit einem kostenfreien, unverbindlichen Infoabend.

Fragen?

 

Antworten zu meinem Ernährungskonzept finden Sie hier.

Sprechen Sie mich auch gerne an oder senden Sie mir eine Mail oder Whatsapp.

 

 

 

 

 

 

Möchten Sie sich gesund Ernähren und gut fühlen?

 

Wünschen Sie sich, weniger Medikamente einzunehmen und sich dabei sogar wohler zu fühlen?

 

Wie wäre es, alles essen und vertragen zu können?

 

                                                 Zwickt die Hose und die halbe Garderobe passt nicht?

 

Ernährung ist etwas sehr Individuelles und sollte den Lebensgewohnheiten,

 

dem Umfeld und den Bedürfnissen angepasst sein.

 

Starre Konzepte führen durch mangelnde  Umsetzbarkeit oft nicht zum gewünschten Erfolg.

 

Langjährige Erfahrungen mit einem Stoffwechselkonzept zur Ernährungsumstellung, meinem ganzheitlichen Empfinden als Heilpraktikerin und der Erfahrungsschatz aus 20 Jahren Naturheilpraxis haben mich bewogen, ein eigenes, ganzheitliches Ernährungskonzept, bestehend aus 4 Säulen,  zu entwickeln.

 

 

Naturheilpraxis

Elke Niebergall

Heilpraktikerin

Ober der Hofwiese 27

35759 Driedorf-Roth

Tel: 02775-578341

elke-niebergall@web.de